Author Koppetsch, Cornelia, author
Title Die Gesellschaft des Zorns : Rechtspopulismus im globalen Zeitalter / Cornelia Koppetsch
Imprint Bielefeld : Transcript, [2019]
©2019
book jacket
LOCATION CALL # STATUS OPACMSG BARCODE
 人文社會聯圖  HN49.R33 K675 2019    AVAILABLE    30610020611323
Descript 283 pages ; 23 cm
text txt rdacontent
unmediated n rdamedia
volume nc rdacarrier
Series X-Texte zu Kultur und Gesellschaft
Xtexte
Note Includes bibliographical references (pages 261-283)
Die globale Moderne -- Mobilisierung gegen die Folgen der Globalisierung -- Wegweiser durch das Buch -- Methodologische Randbemerkungen -- Dialektik der Protestbewegungen -- Eine andere soziale Frage : Rechtspopulismus als gesellschaftliche Protestbewegung -- Wie Protestbewegungen entstehen und was sie erfolgreich macht -- Rechtspopulismus, 1968 und aktuelle Protestbewegungen im Vergleich -- Dialektik des Protests : die Wurzeln des Rechtspopulismus -- Was den Rechtspopulismus ausmacht -- Eine Schubumkehr : Veränderungen in den Tiefenstrukturen der Gesellschaft -- Die neue Rigidität : Top-down-Strukturen und sinkende Ambiguitätstoleranz -- Die Nostalgie-Welle -- Spaltungen und Abspaltungen : Bewältigungsstrategien -- Wann schlägt ein Gefühl ins Politische um? -- Stellungskonflikte -- Die Neuordnung des politischen Raums -- Politische und kulturelle Paradigmenwechsel -- Die Geschichte der Globalisierung : ein Abriss -- Globale Transformationen seit 1989 -- Die neuen Konfliktlinien : National vs. postnational -- Globale Migration, migrantisches Deutschland -- Mauern gegen die Globalisierung -- Der Wandel der Parteienlandschaft -- Linke Globalisierungskritik und das postindustrielle Bürgertum -- Der doppelte Liberalismus -- Der gesellschaftliche Wandel hinter der Transformation der Parteienlandschaft -- Die neue Hegemonie des Liberalismus -- Ursachen der Repräsentationslücke -- Fazit : Rechtspopulismus als sinnstiftendes Narrativ -- Die neuen Trennlinien : zur Transnationalisierung des Sozialraums -- Wer sind die AfD-Wähler? -- Die ökonomische Globalisierungsverlierer-Hypothese -- Die kulturelle Backlash-These -- Ökonomische und kulturelle Motive : eine zusammengesetzte Konfliktlinie -- Neue Trennlinien : die Transnationalisierung des Sozialraums -- Vertikale Trennlinien : die Herausbildung globaler Märkte -- Transnationales kulturelles Kapital : Neue Distinktionsordnungen -- Konservative gegen Kosmopoliten : eine neue horizontale Konfliktlinie -- Der kosmopolitische Habitus -- Gegen den kosmopolitischen Geist -- Herrschaftskonflikte : eine Koalition der Deklassierten -- 'Guter' Kulturliberalismus und 'böser' Neoliberalismus? -- Ideologische Kämpfe sind Klassen- und Machtkämpfe -- Das Postfaktische als subversive Häresie -- Die Mobilisierung von Koalitionen -- Die AfD als ideologisches Sammelbecken für Häresien -- Islam- und Migrationsthema als 'allgemeine symbolische Klammert' -- Oben, Mitte, Unten : Milieus der Anhängerschaft im Spiegel der Islam- und Migrationskritik -- Deklassierung : Abwärtsmobile Flugbahnen -- Rechtspopulismus als Therapie -- Emotionen und Identitäten . der Aufstieg der (Neo-)Gemeinschaften -- Ressentiments und Ängste : zur Politik der Gefühle -- Ressentiments und Kollektivbewusstsein -- Rigidität und Abschottung : Wenn Angst starr macht -- Das Zeitalter des Individualismus -- Neogemeinschaften : eine Welle der Re-Kollektivierung -- Rechtspopulistische Neogemeinschaften -- Ethnonationale Grenzziehungen : das System des abgestuften Aussenseitertums -- Dialektik der Globalisierung : Ein neues Imaginarium sozialer Zugehörigkeit? -- Der Preis der Globalisierung -- Solidarität und Kollektiv -- Nation, Staat und Solidarität -- Die Fragmentierung der Mittelschicht -- Grenzbefestigungen und Diasporas -- Postnationale Klassen : eine neue Geografie sozialer Grenzen und Zugehörigkeiten -- Sozialräumliche Trennung und Abspaltung der Privilegierten -- Globale Verteilungs- und Deutungskämpfe : ethnische und soziale Ungleichheiten -- Die Monopolstellung des Zentrums und der soziale Frieden -- Globale Verteilungskonflikte im Gewand ethnonationaler Kämpfe -- Fazit : Gegen den Verlust der Ausbeutungsprämie -- Neue Bürgerlichkeit und die illiberale Gesellschaft : eine historische Perspektive auf (De-)Zivilisierungsprozesse -- Distinktive Lebensführung im Prozess der Zivilisation -- Postindustrielle Bürgerlichkeit : Affektmodellierung und Abgrenzung nach unten -- Polarisierende Spaltungen und Märkte -- Deklassierung und Ent-Zivilisierungsprozesse -- 'Phantasiepanzer' gegen die Deklassierung -- De-Zivilisierung und Zornbewirtschaftung -- In Deutschland daheim -- in der Welt zu Hause : Alte Privilegien und neue Spaltungen -- Die Heimat der Eingeborenen und die Heimat der Zugewanderten -- Was ist Heimat? -- Fazit : Heimat : ein Machtkonflikt -- Schluss : von der Therapiekultur zur Demokratieangst : Neue deutsche Ängste -- Neue deutsche Ängste -- Reaktionen auf den Rechtspopulismus -- Irrtümer im Umgang mit dem Rechtspopulismus -- Wie umgehen mit der AfD? -- Gesellschaftliche Gründe für den politischen Rechtsschwenk
Subject Right-wing extremists
Populism
Anger. fast (OCoLC)fst00808763
Right-wing extremists. fast (OCoLC)fst01097938
Globalization. fast (OCoLC)fst00943532