LEADER 00000nam a22004453i 4500 
001    EBC4768904 
003    MiAaPQ 
005    20200713055444.0 
006    m     o  d |       
007    cr cnu|||||||| 
008    200713s2017    xx      o     ||||0 ger d 
020    9783110457391|q(electronic bk.) 
020    |z9783110455748 
035    (MiAaPQ)EBC4768904 
035    (Au-PeEL)EBL4768904 
035    (CaPaEBR)ebr11316726 
035    (CaONFJC)MIL972848 
035    (OCoLC)966480704 
040    MiAaPQ|beng|erda|epn|cMiAaPQ|dMiAaPQ 
050  4 PA3874.A7.B588 2016 
082 0  225.6 
100 1  Bittrich, Ursula 
245 10 Traum - Mantik - Allegorie :|bDie Hieroi Logoi des Aelius 
       Aristides Im Weiteren Kontext der Griechisch-Römischen 
       Traumliteratur 
264  1 Berlin/Boston :|bDe Gruyter, Inc.,|c2017 
264  4 |c©2017 
300    1 online resource (364 pages) 
336    text|btxt|2rdacontent 
337    computer|bc|2rdamedia 
338    online resource|bcr|2rdacarrier 
490 1  Millennium-Studien / Millennium Studies ;|vv.61 
505 0  Intro -- Inhalt -- 1 Einleitung -- 2 Einführendes zur 
       Verwurzelung des Traumes in der Mantik und zum Phänomen 
       der ἐπίκρυψις  in Träumen -- 3 Mantik durch Träume - 
       Theoretisches und Literarisches -- 3.1 Die Grundlagen bei 
       Platon und Aristoteles -- 3.2 Lebensdauerprophezeiungen 
       und ihre Durchbrechung bei Aelius Aristides -- 3.3 
       Traummantik im Vollzug - die Philumene-Episode (HL V, 18-
       25) -- 3.4 Der Träumende als Prophet und Visionär - 
       Traummantik und ihre Voraussetzungen von Pindar bis 
       Synesios von Kyrene -- 3.5 Traummantik als Künderin des 
       Unabwendbaren - Der Traum der Agaue bei Nonnos -- 3.6 Die 
       Ekstase der Seele in Träumen als Antizipation ihrer 
       Himmelsreise nach dem Tode - eschatologische 
       Traumerlebnisse und Visionen bei Platon, Plutarch und 
       Cicero -- 4 Die Deutungsbedürftigkeit mantischer Träume - 
       ἐπίκρυψις  als ein typisches Merkmal göttlicher Sprache --
       4.1 Die änigmatische Bildersprache des Traumes bei Platon,
       Aristoteles und Philo von Alexandrien -- 4.2 Verrätselung 
       und Paideia - die philologischen Träume bei Artemidor -- 
       4.3 Der Titel der Hieroi Logoi des Aelius Aristides und 
       seine Implikationen für den allegorisierenden Stil dieses 
       Werkes -- 4.4 Der kodierende Stil der Hieroi Logoi, 
       dargelegt am Beispiel des Odysseus-Motivs -- 4.5 Der 
       ‚Beschneidungstraum' in HL III, 46-48 - drei 
       Bedeutungsebenen eines Traumbildes -- 4.6 „Die wilde und 
       die edle Olive"  - ein Schaustück allegorischen Sprechens 
       in Träumen bei Nonnos von Panopolis -- 5 Die Rückbindung 
       von Schriften zu Traum und Traumdeutung an die Sphäre des 
       Göttlichen und ihre Folgen für den in ihnen verwendeten 
       Erzählstil -- 5.1 Inspiriertes Schreiben als Weihgeschenk 
       - der Traum als Lehrmeister der Rhetorik bei Aelius 
       Aristides und Synesios von Kyrene -- 5.2 Die Bildwelt des 
       Traumes als poetische Herausforderung - die Kunst der 
       Traumdarstellung bei Aelius Aristides 
505 8  5.2.1 Die Hieroi Logoi als Exemplifizierung einiger 
       theoretischer Betrachtungen bei Synesios -- 5.2.2 Das 
       Traumbild der Leiter als religiöses Symbol und Leitmotiv 
       mit abbildender Funktion -- 5.2.3 Das Paradoxe als 
       erzählerische und religiöse Kategorie der Hieroi Logoi -- 
       5.2.4 Wogen des körperlichen Befindens, Seesturm und 
       Flußbad - die Wassermetaphorik in den Hieroi Logoi -- 6 
       Der Traum als Ort der Begegnung und Auseinandersetzung mit
       dem Göttlichen - zerstörerische Konfrontation bei Nonnos 
       versus Identifikationsmystik bei Aristides -- 6.1 Träume 
       als Spiegel von destruktiven Gott-Mensch-Begegnungen in 
       Nonnos' Dionysiaka - die Episoden um Semele und Aura -- 
       6.2 Der Rhetor und sein Gott - Heilsindividualismus in den
       Hieroi Logoi vor dem Hintergrund des religiös-
       literarischen Typus der μόνος-μόνῳ -Begegnung -- 7 
       Conclusio -- Literaturverzeichnis -- Index 
520    Millenniumpursues an interdisciplinaryapproach 
       transcending historical eras. The international editorial 
       board and the advisory board represent a wide range of 
       disciplines - contributions from art and literary studies 
       are just as welcome as historical, theological and 
       philosophical disciplines; contributions onLatin and Greek
       cultures just as welcome as on Oriental cultures 
588    Description based on publisher supplied metadata and other
       sources 
590    Electronic reproduction. Ann Arbor, Michigan : ProQuest 
       Ebook Central, 2020. Available via World Wide Web. Access 
       may be limited to ProQuest Ebook Central affiliated 
       libraries 
655  4 Electronic books 
776 08 |iPrint version:|aBittrich, Ursula|tTraum - Mantik - 
       Allegorie : Die Hieroi Logoi des Aelius Aristides Im 
       Weiteren Kontext der Griechisch-Römischen Traumliteratur
       |dBerlin/Boston : De Gruyter, Inc.,c2017|z9783110455748 
830  0 Millennium-Studien / Millennium Studies 
856 40 |uhttps://ebookcentral.proquest.com/lib/sinciatw/
       detail.action?docID=4768904|zClick to View