Record:   Prev Next
Author Andersch, Nicole
Title Psychische Gewalt in der Erziehung und die Prävention durch Elternbildung
Imprint Hamburg : Diplomica Verlag, 2009
©2009
book jacket
Edition 1st ed
Descript 1 online resource (161 pages)
text txt rdacontent
computer c rdamedia
online resource cr rdacarrier
Note Psychische Gewalt in der Erziehung und die Prävention durch Elternbildung -- Inhaltsverzeichnis -- 1. Einleitung -- 1.1 Hinführung zum Thema -- 1.2 Aufbau der Studie -- 2. Der Gewaltbegriff -- 2.1 Definition -- 2.2 Begriffsabgrenzungen -- 2.2.1 Gewalt und Aggression -- 2.2.2 Aggression und Aggressivität -- 2.3 Gewaltformen -- 2.4 Zusammenfassung -- 3. Psychische Gewalt -- 3.1 Definition -- 3.2 Formen psychischer Gewalt -- 3.2.1 Ablehnung -- 3.2.2 Überforderung -- 3.3 Psychische Gewalt als entwicklungshemmende Erziehung -- 3.4 Ursachen psychischer Gewalt -- 3.4.1 Stress- und Konfliktsituationen -- 3.4.2 Beziehungsprobleme der Eltern -- 3.4.3 Unbefriedigte Bedürfnisse von Eltern -- 3.5 Charakteristische Merkmale von Familien misshandelter Kinder -- 3.5.1 Das psychopathologische Erklärungsmodell von Kindesmisshandlungen -- 3.5.2 Gemeinsame Merkmale misshandelnder Eltern -- 3.6 Die Auswirkungen psychischer Gewalt -- 3.7 Zusammenfassung -- 4. Erziehung -- 4.1 Definition Erziehung -- 4.2 Erziehungsmittel -- 4.2.1 Das elterliche Vorbild -- 4.2.2 Strafe -- 4.2.3 Psychische Gewalt als Erziehungsmethode am Beispiel der Schwarzen Pädagogik -- 4.3 Theoretische Erziehungsstil - Konzepte -- 4.3.1 Der autoritäre Erziehungsstil -- 4.3.2 Der Laissez faire Erziehungsstil -- 4.3.3 Der demokratische Erziehungsstil -- 4.3.4 Die autoritative Erziehung -- 4.4 Die Person des Erziehers -- 4.4.1 Die Bedeutung eigener Kindheitserfahrungen -- 4.4.2 Verborgene Gefühle aus der Kindheit und ihre Auswirkungen -- 4.4.3 Das Weitergeben eigener Diskriminierung -- 4.4.4 Selbstreflexion und Selbsterziehung -- 4.5 Zusammenfassung -- 5. Die Bedürfnisse von Kindern -- 5.1 Seelische Grundbedürfnisse von Kindern -- 5.1.1 Das Bedürfnis nach Liebe und Wertschätzung -- 5.1.2 Das Bedürfnis nach Sicherheit und Orientierung -- 5.1.3 Das Bedürfnis nach Expansion und Exploration
5.2 Bedürfnisbefriedigung durch eine entwicklungsfördernde Erziehung -- 5.3 Folgen unbefriedigter Bedürfnisse -- 5.3.1 Urvertrauen und Urmißtrauen -- 5.3.2 Psychische Deprivation -- 5.4 Verhaltensstörungen -- 5.4.1 Definition von Verhaltensstörung -- 5.4.2 Formen von Verhaltensstörungen -- 5.5 Zusammenfassung -- 6. Faktoren des Entwicklungsgeschehens -- 6.1 Entwicklungsphasen -- 6.1.1 Die Trotzphase -- 6.1.2 Erzieherische Fehlhaltungen -- 6.2 Kindliche Widerstandskraft -- 6.2.1 Die Kauai Studie -- 6.2.2 Schützende Faktoren -- 6.3 Der Beitrag von Umwelt und Genen an der kindlichen Entwicklung -- 6.3.1 Die Wechselwirkung von Genen und Umwelt -- 6.3.2 Die Bedeutung der Umwelt für die kindliche Entwicklung -- 6.4 Zusammenfassung -- 7. Prävention und Elternbildung -- 7.1 Prävention -- 7.1.1 Definition -- 7.1.2 Präventionsformen -- 7.2 Elternbildung -- 7.2.1 Definition -- 7.2.2 Zielsetzung und Aufgabe von Elternbildung -- 7.2.3 Prävention psychischer Gewalt -- 7.3 Der Elternkurs des deutschen Kinderschutzbundes: Starke Eltern, starke Kinder -- 7.4 Zusammenfassung -- 8. Schluss -- 9. Bibliographie
Kinder in ihrem Leben zu begleiten, gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Art und Weise, wie Eltern mit ihren Kindern umgehen, hat einen entscheidenden Einfluss darauf, welches Selbstbild Kinder entwickeln, wie sie mit sich und mit anderen Lebewesen umgehen und infolgedessen auch, wie die Welt von morgen aussehen wird. Obwohl die Psychische Gewalt die wohl am häufigsten angewandte Form von Gewalt in der Erziehung ist, wird sie von den Medien weitgehend vernachlässigt. Dabei kann gerade die seelische Kindesmisshandlung die psychische, körperliche und soziale Entwicklung eines Kindes empfindlich stören und beeinträchtigen. Wenn ein Kind ständiger Frustration ausgesetzt ist, kann dies zu einer ganzen Reihe von Störungen führen, die wie in einer verheerenden Kettenreaktion, die nächste Generation ergreift. Denn wie Eltern ihre eigene Kindheit erlebt, empfunden und verarbeitet haben, trägt einen großen Teil dazu bei, wie sie sich ihren eigenen Kindern gegenüber verhalten. Es ist von allergrößter Bedeutung, dass Eltern sich mit sich selbst, mit ihrer eigenen Geschichte, vor allem mit den dazugehörigen Gefühlen auseinandersetzen, um seelisch gesund zu sein und zu werden, um diese seelische Gesundheit auch an ihre Kinder weitergeben zu können - für eine bessere und friedvollere Welt.   Biographische Informationen Nicole Andersch, Handelsfachwirtin und Diplom-Pädagogin, Diplom Pädagogik Studium an der Otto-Friedrich Universität in Bamberg, Abschluss 2007
Description based on publisher supplied metadata and other sources
Electronic reproduction. Ann Arbor, Michigan : ProQuest Ebook Central, 2020. Available via World Wide Web. Access may be limited to ProQuest Ebook Central affiliated libraries
Link Print version: Andersch, Nicole Psychische Gewalt in der Erziehung und die Prävention durch Elternbildung Hamburg : Diplomica Verlag,c2009 9783836671088
Subject Psychological child abuse -- Prevention
Electronic books
Record:   Prev Next